Verein Grenzgänger e.V.
 

Archiv

Hier landen alle Beiträge die nicht mehr ganz aktuell sind in loser Reihenfolge.

2018

  • Das diesjährige Grenzpendlertreffen hatten wir in die Woche verlegt und die Teilnehmerzahl hat uns bestärkt, dies im nächsten Jahr wieder zu tun. Allerdings werden wir nochmal über die Anfangszeit sprechen. Diese könnte etwas später liegen, damit noch mehr Interessierte die Möglichkeit haben teilzunehmen.
  • Wie wir vom Infocenter erfahren haben, wurde das Angebot mit der Beratung von Skat im Infocenter verlängert. Wer also Bedarf hat, meldet sich bitte dort und vereinbart einen Termin.

2017

  • Eine sehr nette und kompetente Mitarbeiterin des SKAT ist auch weiterhin im Infocenter zu erreichen. Somit haben alle Pendler die Möglichkeit, sich bei Bedarf dort beraten zu lassen und auch Steuerfragen direkt zu klären. Wir finden, dass das ein erstklassiges Angebot des Infocenters und von SKAT ist. Einfach per Telefon einen Termin vereinbaren. Die Pressemitteilung dazu gibt es hier.
  • Da es ja immer wieder Neues in Bezug auf die Steuererklärung gibt, bietet das Infocenter auch dieses Jahr wieder eine Informationsveranstaltung an. Termin der 23.03.2016. Eine Anmeldung ist erforderlich, alles weitere lässt sich direkt auf pendlerinfo.org nachlesen.

2016

  • Das diesjährige Grenzpendlertreffen in der Bibliothek in Flensburg war richtig gut besucht, so dass es kaum noch freie Plätze gab. Wer nicht teilnehmen konnte und trotzdem die Vorträge als pdf lesen möchte, kann mich gerne per e-mail (an michael@dk-grenzgaenger.de) anschreiben, ich schicke diese dann zu. Bitte habt Verständnis, dass ich dies nur für Mitglieder des Vereins mache.
  • Auch in diesem Jahr bietet das Infocenter wieder Beratungstermine außerhalb von Bov an. Eine pdf-Datei mit allen Daten und einer Übersicht gibt es hier zum download.
  • Unser Grenzpendlertreffen im September in der dänischen  Centralbibliothek in Flensburg war ein voller Erfolg. Die Vorträge waren wieder einmal informativ und zeigten, dass es wichtig ist als Pendler an den neuesten Entwicklungen dran zu bleiben.
Unser Dank gilt hier nicht nur dem Infocenter für eine reibungslose Organisation und den Vortragenden, sondern auch der Centralbibliotek, die  uns die Räume zur Verfügung gestellt hat.

Daher werden wir versuchen, auch im nächsten Jahr wieder hier unser Treffen abzuhalten. Für Alle, die gerne länger planen, als Termin steht bereits der 24.09.2016 fest.
  • Die Sommerpause ist fast vorüber und eigentlich waren wir auf unsere Werbeaktion an der Grenze eingestellt. Da dort jedoch noch bis Ende November eine Baustelle den Verkehr einengt, ist an ein verteilen von Flyern gar nicht zu denken. Insofern fällt das dieses Jahr leider aus.
  • Am 1.12.2015 hatten wir unsere letzte Vorstandssitzung mit Beratung für dieses Jahr. Daher wünschen wir auf diesem Wege allen Mitgliedern, Pendlern und andere Interessierten ein schönes Weihnachtsfest und kommt gut und sicher in das neue Jahr.


2015

  • Das neue Jahr ist schon in vollem Gange und auch unsere Jahreshauptversammlung steht an. Termin ist der 10. März (siehe links in dem unteren Kasten)
  • Das leidige Thmea SEPA ist zum Glück wohl doch noch gut ausgegangen und in den nächsten Tagen sollte der Beitrag bei allen Mitgliedern mit Lastschrift eingezogen werden. Ich hoffe im nächsten Jahr wird es ohne Problem laufen, dann werde ich den Beitrag wie auch schon für 2014 angekündigt, zum 01. April 2015 einziehen.

2014

  • Am 27. September 2014 hat unser Grenzpendlertreffen stattgefunden. Es gab wieder eine gute Auswahl interessanter Themen und wie immer gab es auch für langjährige Grenzgänger wieder Neues. 
  • Wie schon vor einiger Zeit mitgeteilt, hat sich unser Schwesterverein VEG aufgelöst. Dies wurde nun auch noch einmal auf dem Grenzpendlertreffen von Gösta angesprochen.
  • Am 11. März 2014 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Neben vielen interessanten Punkten im Vortrag vom Infocenter, wurden auch die neuesten Infos zur Steuererklärung und speziell zur Handhabung der Formulare für Zinsen besprochen.Der Vorstand wurde teilweise neu gewählt und wir freuen uns Erich Mick als neues Mitglied im Vorstand begrüssen zu dürfen. Das Protokoll kann man hier herunterladen.
  • Alle Mitglieder mit Einzugsermächtigung sollten inzwischen Post mit den SEPA Informationen erhalten haben. Sollte jemand diese nicht bekommen haben, oder Fragen dazu haben, bitte eine e-mail an michael@dk-grenzgaenger.de

2013

  • Am 19. September waren wieder ein paar Mitglieder des Vorstandes zusammen mit dem Infocenter an der Grenze in Kruså aktiv gewesen und haben Flyer für das Grenzpendlersmeinar verteilt. Das Programm findet Ihr links als Download. Ich hoffe wir sehen uns am 28. September dort.
  • Leider habe ich im Moment ein bischen viel um die Ohren. Daher kommt das Protokoll erst jetzt. Hier ist der Link für den Download als pdf.
  • Da das Gästebuch auf unserer Homepage seit Monaten keinen Besucher hatte, habe ich den Link entfernt. Das können wir einfacher über die facebook Gruppe erreichen. Daher nochmal die Aufforderung an alle Mitglieder: Ihr könnt Euch gerne bei der Gruppe anmelden, es gibt keinerlei Werbung und persönliche Details werden auch nicht geteilt. Hier der Link zur Gruppe.
  • Vom Infocenter bekam ich den Link zum Abschlußbericht
"Informationsdienste für Grenzpendler in europäischen Grenzregionen"

zugeschickt. Der Bericht kann hier als pdf heruntergeladen werden. Dateigröße ca. 1,8 MB. Der Titel klingt zunächst etwas "schwer", der Bericht zeichnet aber auch ein sehr interessantes Bild der anderen Grenzregionen in Europa.
  • Einige von Euch haben eventuell schon den Mobilitätsreport des Infocenters erhalten. Sonst könnt Ihr hier die lange bzw. kurze Version als pdf downloaden. Vorsicht, die detaillierte Ausgabe ist 12 MB groß.


2012

  • Wer sich schon einmal mit den zukünftigen Steueränderungen beschäftigen möchte, dem empfehlen wir diesen Link von Skat.
  • Wir haben versucht schnellstmöglich einen kompetenten Ersatz als Revisor für unseren Verein zu finden. Zum Glück konnten wir Gustel Krenz dafür gewinnen. Vielen Dank an dieser Stelle, dass Du uns in unserer Arbeit unterstützt.
  • Mit Trauer mussten wir erfahren, dass unser langjähriges Ehrenmitglied Peter Landschoof im August diesen Jahres verstorben ist. Peter gehörte zu den Gründungsmitgliedern unseres Vereines und gehörte seit seiner Pensionierung dem Verein als Ehrenmitglied an. Er unterstützte die Arbeit des Vereins weiterhin als Revisor.
  • Unsere Jubiläumsfeier haben wir in einem kleinen Kreis am 16. Juni abgehalten. Wir danken dem VEG für das Geschenk.
  • Auch in 2012 bietet das Info-Center wieder Beratungen über den ganzen Norden verteilt an. Termine und Orte findet ihr in dem Flyer (pdf-Dokument). Bitte beachten: Die Adresse in Schleswig hat sich geändert. Der neue Flyer enthält die richtige Adresse.
  • Am 13.9. findet unsere Werbeanktion an der Grenze von Kruså statt. Von 15 - 17 Uhr werden wir dort zusammen mit dem VEG und dem Infocenter Interessierte Pendler informieren und auf das Grenzgänger-Seminar hinweisen. Wer uns dabei unterstützen möchte, ist herzlich willkommen, da wir dieses Jahr nur wenige Mitglieder vom Vorstand dabei haben können.
  • Das Infocenter bietet am 30. August ab 16 Uhr wieder einen individuellen Beratungsabend an. Weiteres findet ihr hier als deutsche bzw. dänische pdf-Datei. Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Die Sommerpause ist vorbei. Am 4. September trifft isch der Vostand zur nächsten Sitzung. Wie gewohnt sind wir gerne bereit, Fragen zu beantworten, Hilfe zu geben, usw. ......
  • Gerade eben ist eine Pressemitteilung des Infocenters an uns weitergeleitet worden. Diese betrifft die aktuelle Steuererklärung für 2011. Zum lesen einfach auf den Link klicken (pdf-Datei)
  • Jetzt ist die Zeit der Steuererklärung wieder da. Wer dabei Unterstützung sucht, dem können wir die Veranstaltung im Infocenter am 22.3.2012 im Infocenter empfehlen. Den Flyer gibts hier auf deutsch und dänisch.
  • Auf der letzten Sitzung wurde angeregt, doch eine facebook-Seite als Gruppe für den Verein zu eröffnen. Dort könnten dann aktuelle Dinge noch schneller verteilt werden. Ich muss mir auch erstmal anschauen, wie das am Besten zu machen ist. Die Gruppe ist eröffnet und wer dort hinein möchte, sollte mich kontaktieren. Soweit ich weiß, brauche ich dann Euren facebook Namen und kann Euch dann einladen. Die Gruppe soll nicht öffentlich sein.
  • Am 20. März findet unsere JHV statt. Beginn 19:30 Uhr im Utspann in Schafflund. Das Programm kann hier geladen werden.
  • Unsere Vereinssatzung ist in der letzten Beschlussform nun anerkannt worden und somit sind wir im Vereinsregiser eingetragen. Wir werden die Satzung nochmal in eine leserliche Form bringen und dann auf der Homepage veröffentlichen.
  • Um die Homepage zu verbessern, arbeite ich gerade ein bischen daran. Zunächst wird es ein Gästebuch geben, daß über den Link oben in der Adresszeile erreichbar ist. Wie geschrieben, ich teste noch, daher kann auch mal etwas nicht richtig funktionieren. Dann bitte ich um Nachsicht.

2011

  • Das Infocenter bietet Beratungen nicht nur direkt in Padborg , sondern auch zu festgelegten Terminen über den gesamten Norden verteilt. Zur besseren Übersicht gibt es jetzt einen Flyer mit den Terminen und Orten. Wer interessiert ist, kann ihn hier downloaden (pdf-Datei).
  • Unsere nächste Vorstandssitzung am 6. Dezember möchten wir gerne unter das Motto "Mobilitätsbarrieren" stellen. Das Infocenter wird dazu einen Pontifex-Workshop vorbereiten. Näheres kommt, sobald die Details feststehen.
  • Nun ist auch das Grenzgängerseminar 2011 schon wieder Vergangenheit. Einen ausführlicheren Bericht gibt es demnächst. Die Folien, die in den Vorträgen verwendet wurden, erhalten wir demnächst als pdf. Sobald sie vorliegen, werde ich versuchen einen geschützten Bereich aufzumachen und sie dort allen Mitgliedern zur Verfügung zu stellen (ich habe zwar die Folien, bin aber mit dem Mitgliederbereich noch nicht weiter gekommen. Bitte noch um etwas Geduld, mir fehlt im Moment die Zeit dazu).
  • Da wir nochmals an der Satzung etwas verändern müssen, haben wir am 1. November zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Weiteres siehe links im blauen Kasten. Die Einladung als pdf gibt es hier.
  • Die Aktion am Grenzübergang in Kruså ist gelaufen. Einen kurzen Bericht aus der Ugeavisen Bov & omegn findet ihr in den News.
  • Unsere Jahreshauptversammlung haben wir für 2011 gehalten. Wer nicht die Möglichkeit hatte zu kommen oder nochmals nachlesen möchte, welche Themen angesprochen wurden, findet das Protokoll hier. (pdf)
  • Da es in der dänischen Presse in letzter Zeit vermehrt Artikel mit negativer Kritik in Richtung Grenzgänger gegeben hat, sahen wir es als notwendig an, eine Gegendarstellung zu verfassen. Den Text findet ihr hier.
  • Das Infocenter bietet am 6. April eine Sonderveranstaltung zum Thema Steuern 2010 für Grenzpendler an. Nähere Infos findet Ihr hier. (pdf)
  • Der Grenzgänger-Freibetrag (ægtefælle fradrag) wird uns definitiv gestrichen. Wir haben noch versucht, dies mit einem Protestbrief abzuwenden, konnten uns aber nicht durchsetzen. Unser Schreiben findet ihr hier und die Antwort von Skatteministeriet könnt ihr hier lesen.  Die Regelung gilt ab dem Steuerjahr 2011, d.h. in der nächsten Steuererklärung für 2010 gibt es diesen Freibetrag noch.


2010

  • Im Bereich News gibt es jetzt einen Link auf das Archiv. Solltet ihr also Beiträge gelesen haben und könnt sie jetzt nicht mehr hier finden, dann sollte ihr hier nachschauen.
  • Für alle die Efterløn beziehen und sich bisher extra krankenversichern mußten, ist wohl bald Abhilfe da. Hier könnt ihr mehr lesen (öffnet ein neues Fenster/Tab).
  • Im letzten Newsletter von Eures wird auf unsere beiden Vereine hingewiesen und es findet sich auch ein Link auf unsere Homepage. 
  • Trotz der miesen Wetteraussichten werden wir am 16.09. wieder in Kruså am Grenzübergang unsere Flyer verteilen und Werbung für das Pendlertreffen machen.  
  • Am 25.09.2010 findet das diesjährige Grenzpendlertreffen statt. Das Programm findet ihr links im Kasten als pdf oder hier klicken. Bitte beachten, das eine Anmeldung beim Infocenter nötig ist.


Grenzgänger
Design by Michael
~ www.dk-grenzgaenger.de~